Workshop am 5.12.: Tue Gutes oder rede darüber?! CSR-Kommunikation im Fokus

Veröffentlicht am 18. Oktober 2017

Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer,

der CSR Hub NRW lädt Euch am 5. Dezember zum letzten Workshop des Jahres ein:

„Tue Gutes oder rede darüber?! Schlüssel zu einer glaubwürdigen CSR-Kommunikation“

CSR-Kommunikation und Marketing mit CSR-Inhalten können mitunter heikle Unterfangen sein. Wie man CSR trotzdem für eine zielgruppengerechte Kommunikation nutzen kann, steht im Fokus des nächsten CSR Hub-Workshops. Der Workshop wird in Kooperation mit CREATIVE.NRW, designmetropole aachen und dem digitalHUB Aachen durchgeführt.

Wir diskutieren unter anderem folgende Themen:

  • Wer sind die Zielgruppen von Nachhaltigkeitskommunikation?
  • Welche Kanäle sind am besten geeignet, um CSR-Inhalte zu transportieren?
  • Wie kann Glaubwürdigkeit aufgebaut und beibehalten werden?
  • Wie binde ich externe Akteure, wie z.B. NGOs und andere Stakeholder ein?
  • Wie kann ich meinen Kunden glaubwürdig darüber berichten, dass mein Unternehmen gut für Gesellschaft und Umwelt ist und gleichzeitig bei meinen Mitarbeitern punkten?

Wir werden Euch anhand von Praxisbeispielen und mit innovativen Formaten Tipps und Tricks an die Hand geben, wie Ihr Euer Unternehmen in Zukunft selber positionieren könnt.

Wir freuen uns besonders Janna Prager, Mitgründerin des Impact Hub Ruhr begrüßen zu dürfen. Der Impact Hub Ruhr ist Teil eines weltweiten Netzwerks und Coworking Space, Innovationslabor, Business Inkubator und Event-Space zugleich. Janna wird uns von ihrer Kommunikationsarbeit berichten und eine unternehmerische Herausforderung vorstellen, an der sie gerade arbeiten. Zusammen mit den Workshopteilnehmern werden wir Ideen für Lösungsansätze kreieren.

Zusätzlich wird es auch wieder Infos von unserem Projektpartner Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. für eine erfolgreiche Finanzierung geben!

Für wen: Gründerinnen und Gründer, junge KMU
Datum:
Dienstag, 5. Dezember 2017
Ort: digitalHUB Aachen in der DIGITAL CHURCH (ehemals St. Elisabeth-Kirche), Jülicher Str. 72a, 52070 Aachen
Kosten: kostenlos, dank Förderung durch die Landesregierung NRW
Zeit: 10.00 Uhr ca. 16.30 Uhr
Anmeldeschluss war der 28. November